Pressemeldungen

Neuer Geschäftsführer für die Jägerstiftung

Die Jägerstiftung natur+mensch stellt sich personell neu auf. In einer gemeinsamen Sitzung des Vorstandes und des Stiftungsrates in Düsseldorf haben die Mitglieder den 37-jährigen Rechtsanwalt Marc Henrichmann zum neuen Geschäftsführer gewählt. Henrichmann tritt die Nachfolge von Dr. Rolf Eversheim an, der im April auf eigenen Wunsch aus dem Amt des Geschäftsführers geschiedenen ist.

„Wir Jäger stehen politisch und öffentlich vor großen Herausforderungen. Daher brauchen wir eine schlagkräftige Jägerstiftung, die Interessen bündelt und in die Öffentlichkeit tritt", sagt Jochen Borchert, Vorsitzender der Jägerstiftung. „Unser neuer Geschäftsführer verbindet beides mit seiner Leidenschaft zur Jagd.“

Henrichmann lebt mit seiner Familie in Havixbeck, Nordrhein-Westfalen. Der Jurist ist Inhaber einer Rechtsanwaltskanzlei sowie Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Coesfeld. Die Tätigkeit als Geschäftsführer der Jägerstiftung wird Henrichmann ehrenamtlich ausüben.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Datenschutzerklärung Einverstanden