SO ISST DEUTSCHLAND – UND WIE DIE POLITIK DIE GELEGENHEIT NUTZT

DER BUNDESERNÄHRUNGSMINISTER PRÄSENTIERT DEN ERNÄHRUNGSREPORT 2017 UND NUTZT DIE GELEGENHEIT FÜR DEN ANBRECHENDEN WAHLKAMPF.

Dr. André Vielstädte, Vorstand der Jägerstiftung natur+mensch / 04.01.2017

Der deutsche Verbraucher ist schizophren. Er hat nicht eine Persönlichkeit, wenn es um sein Ernährungsverhalten geht, es ist eine Vielzahl von Verhaltensmustern, die sich untereinander nicht wirklich grün sind. Das Ganze wird jüngst präsentiert im Ernährungsreport der Bundesregierung, also staatlich geprüft, besiegelt und für das Wahlkampf-Silbertablett vorbereitet.

Weiterlesen

Jägerstiftung wählt neuen Vorstand

vorstand jaegerstiftungHavixbeck. Die Jägerstiftung natur+mensch vollzieht im Mai 2016 den angekündigten personellen Umbau. Während der Stiftungsratssitzung wurde Georg Graf Kerssenbrock zum neuen Vorsitzenden der Stiftung gewählt. Der bisherige Vorsitzende Jochen Borchert wurde einstimmig zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Neu in den Vorstand wurden zudem Peter Konermann und Dr. André Vielstädte gewählt.

Weiterlesen

Urbanes Denken stellt Jäger vor Herausforderungen - Henrichmann bei Kreisjägerschaftsversammlung

Osnabrück. Die Jahreshauptversammlung der Jägerschaft Osnabrück-Stadt bot am Freitag,im Autopark Nahne nicht nur eine Rückschau des vergangenen Jagdjahres, sondern mit dem Vortrag von Marc Heinrichmann auch einen Ausblick auf die Herausforderungen der Zukunft.

Weiterlesen

Neupositionierung der Jägerstiftung

Sinzig/Havixbeck, 9.3.2016 – Die Jägerstiftung natur+mensch vollzieht im Frühjahr 2016 einen inhaltlichen sowie organisatorischen Umbau. Das Projekt „Natürlich Jagd“, eine politische Kommunikationsinitiative zur Begleitung der Jagdgesetzgebungen, wurde von der Stiftung beendet.

Weiterlesen