Natürlich Jagd - Das Infoportal der Jägerstiftung ist zurück!

Natürlich Jagd Logo klein

Sehr geehrte Freunde und Förderer der Jägerstiftung natur+mensch,

wir freuen uns sehr Ihnen mitteilen zu können, dass "Natürlich Jagd" als Infoportal der Jägerstiftung wieder zurück ist! 

"Natürlich Jagd" versorgt Sie täglich mit aktuellen Informationen, Reportagen und Kommentaren zu interessanten Themen rund um Jagd, Naturschutz und den ländlichen Raum. Selbstverständlich werden Sie dort auch zukünftig alle Informationen rund um die Aktivitäten Jägerstiftung und Ihre Projekte finden können.

Als Online- und Social Media-Plattform wurde „Natürlich Jagd“ bereits 2012 von der Jägerstiftung aus der Taufe gehoben. Ziel war es, der politischen Gefährdung der Jagd entgegenzuwirken. Nachdem die härtesten Kämpfe für Jagd und Jäger recht positiv ausgefochten worden waren, ging „Natürlich Jagd“ in der Outfox-World auf.

Als Blog wurde „Natürlich Jagd“ für über drei Jahre ein Bestandteil der Outfox-World. Durch viel persönliches Engagement des Geschäftsführers der Outfox GmbH & Co. KG, Kai-Uwe Kühl, wurde der Blog „Natürlich Jagd“ erfolgreich fortgeführt und die Reichweiten bis heute mehr als verdoppelt. Dafür sagen wir herzlich Danke! Auch in Zukunft wird das Team von Outfox „Natürlich Jagd“ als Dienstleister im technischen Bereich zur Seite stehen.

„Natürlich Jagd“ kommt zur richtigen Zeit zurück, denn der Klimawandel mit den kontrovers geführten Diskussionen um Wald und Wild, die drohende Afrikanische Schweinepest, neue politische Konstellationen, der Wolf in Deutschland etc. sind alles Themen, die auch und gerade uns Jäger, Naturliebhaber und Bewohner des ländlichen Raumes angehen.

Wir von der Jägerstiftung haben diese Entwicklungen genau im Blick und werden mit „Natürlich Jagd“, mit Ihnen zusammen, gegen alle Strömungen ankämpfen, die gegen die Interessen der Jagd und des Wildtierschutzes gerichtet sind. Denn das zentrale Anliegen der Jägerstiftung ist und bleibt unverändert die sichere Zukunft der Jagd, deren Präsenz in der Öffentlichkeit und Ihre Akzeptanz in der Gesellschaft. Das ist ein Prozess, der einen langen Atem verlangt und der nur mit einer stetigen und starken Öffentlichkeitsarbeit gelingen kann.

Zur Erreichung dieser Ziele wird die redaktionelle Arbeit für das Portal „Natürlich Jagd“ ab sofort wieder ganz in der Verantwortung der Jägerstiftung liegen. Wie gewohnt erhalten Sie auch in Zukunft aktuelle Nachrichten, Meinungen und Hintergründe zu den Themen, die Sie interessieren. Wir legen den Finger in die Wunde, wenn dies angebracht und nötig ist – objektiv, faktenbasiert aber auch mal mit einem Augenzwinkern.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie „Natürlich Jagd“ unterstützen und diesen Weg zukünftig mit uns gemeinsam gehen. Seien Sie gespannt, denn eines steht fest: Wir haben noch viel vor!

 

Ihr

Marco Leinz (mlz)

(Geschäftsführer der Jägerstiftung natur+mensch) 

 

P. S.: Sie finden "Natürlich Jagd" auch auf Facebook.

Liebe Freunde und Förder der Jägerstiftung natur+mensch, liebe Besucher unseres Messestandes auf der Jagd&Hund 2019 in Dortmund,

hier können Sie die Öffnung des Umschlages und die Eingabe des richtigen Codes sehen, der zum Gewinn der G-Klasse geführt hätte:

Herzlichen Dank für die rege Teilnahme an unserer Benefiz-Tombola und für die vielen guten und anregenden Gespräche!

Wir hoffen Sie auch im kommenden Jahr wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Das Profil der Jägerstiftung

Die Jägerstiftung „natur + mensch“

versteht sich als Initiative für eine gute Zukunft der Jagd.

Die Jagd ist wichtiges Angriffsziel im Prozess der ständigen Veränderung unserer Gesellschaft. Dem begegnet die Stiftung durch die Vermittlung von Fakten und sachlichen Zusammenhängen zum Thema Jagd und Natur.

Die Akzente der Stiftung:

  • Präsenz in den Neuen Medien
  • Positionierung der Jagd in Politik und Gesellschaft
  • Pädagogische Beiträge bzw. Mitwirkung in Einrichtungen der Bildung
  • Stadt und Land: Ländlicher Raum und Naturnutzung

Natürlich Jagd

wird fortgesetzt und ist vernetzt mit dem Online-Portal Outfox-World als aktuelle Antwort auf die Schnelllebigkeit der Internet-Welt mit kurzen Reaktionszeiten auf Kritik an der Jagd. Die Stiftung steht für hohe Sachkompetenz und klare Linie, wenn es um Jagd und Natur geht.

Neu und wirksam: Das Dossier „Natur & Jagd“

Seit Herbst 2018 bietet „natur + mensch“ einem interessierten Empfängerkreis per

E - Mail einen regelmäßig erscheinenden Informationsbrief zu den aktuellen Themen Natur & Jagd.

Naturpädagogik und Wirksamkeit vor Ort

Naturpädagogische Beiträge und Mitwirkung am Programm „Lernort Natur“. Schwerpunkt: Förderung eines praxisnahen Naturkundeunterrichts durch den Lernort-Natur-Koffer mit entsprechender Materialsammlung.

Beispiele für „Wildtierfreundliche Landwirtschaft“

werden regelmäßig mit einem Preis ausgezeichnet, um Landwirte zu ermuntern, in die Naturnutzung die Biotoppflege für eine erhaltende und artenreiche Jagd einzubeziehen.

Präsenz und Aktionen kosten Geld

Die Stiftung wird von Beginn an durch ein hohes Maß an professionellem und ehrenamtlichem Engagement getragen. Die Wirkungskraft der Stiftung geht nicht ohne finanziellen Rückhalt und Spendenbereitschaft - auch gezielt für einzelne Projekte.

Die Jägerstiftung natur+mensch präsentiert sich vom 29. Januar bis zum 3. Februar 2019 auf der Messe Jagd & Hund in Dortmund mit innovativem Konzept, frischen Ideen und neuer Geschäftsführung.

Mini Anzeige JAGD HUND 2019 D

Seit einigen Monaten erscheint regelmäßig online das Dossier „Natur und Jagd“, in dem der Vorsitzende Georg Graf von Kerssenbrock und ich, als neuer Geschäftsführer, aktuelle Themen und Aktivitäten erläutern. Dabei geht es um Fakten und sachliche Zusammenhänge rund um die Themen von Jagd, Natur und ländlicher Raum. Die Stiftung wird ihre Öffentlichkeitsarbeit und pädagogische Angebote verstärken, um ihren Beitrag zu leisten, weiter Vorurteile gegen Jagd und Naturnutzung in der Öffentlichkeit abzubauen. Die Stiftung setzt sich u.a. verstärkt mit Aktionen, Veröffentlichungen und Material sachlich auseinander, das im Netz und in Social-Media Kanälen gegen Jagd und Naturnutzung verbreitet wird.

Informieren Sie sich auf der Messe aus erster Hand über die Neuerungen und die verschiedenen Projekte der Stiftung.

Auch in diesem Jahr veranstalten wir wieder die beliebte Benefiz-Tombola. Motto: „Mitmachen und dabei Gutes für die Jagd tun“.

Knacken Sie den 6-stelligen Code unseres Glastresors, entreißen ihm den Autoschlüssel und werden glücklicher Besitzer einer nigelnagelneuen G-Klasse von Mercedes-Benz.

Sie finden unseren Stand wie gewohnt, in Halle, Stand 6.A02.

Wir freuen uns auf neue Kontakte, anregende Gespräche und natürlich ganz besonders auf Sie!

 

Mit herzlichen Grüßen und Waidmannsheil

Ihr

Unterschrift Marco Freigestellt

 

 

 

Marco Leinz

Geschäftsführer

Um die optimale Nutzung unserer Website zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Um nicht gegen geltende Gesetze zu verstoßen, benötigen wir dazu Ihr ausdrückliches Einverständnis.